Tag Archives: COVID-19

06Mrz/20

Dem Corona Virus COVID-19 vorbeugen

Wie können wir dem Corona Virus COVID-19 vorbeugen?

Ein paar wichtige, praktische und für jeden Haushalt mögliche Maßnahmen, die die Ansteckungsgefahr verringern.

Viel schlafen, am besten bei offenem Fenster und warm eingepackt. Ein ausgeruhter Körper ist widerstandsfähiger.

Viel draußen bewegen. Bewegung an frischer Luft stärkt das Immunsystem und erfreut das Gemüt. Gute Laune ist in der Virenabwehr nicht zu unterschätzen!

Viel trinken, am besten heilsame Kräutertees. Aber auch Wasser genügt zwischendurch, um die Atemwege feucht zu halten, damit die Flimmerhärchen den Schleim hinaustransportieren können. Dieser Schleim entsteht, wenn unsere Natürlichen Killerzellen (NK) eindringende Viren “gefressen” haben, und der muss hinaus transportiert werden. Trinken Sie alle 20 Minuten etwas Flüssigkeit, um Mund und Rachen feucht zu halten.

Inhalieren hält die oberen Atemwege sauber

Viren mögen keine Wärme, deshalb ist tägliches Inhalieren eine wirksame Maßnahme. Inhalieren Sie ca. 70° C heißes Wasser, Salzwasser (1 TL Salz je Liter) oder aromatische Kräutertees. Am einfachsten geht es mit einem weiten Kochtopf, über den Sie sich 5 Minuten lang beugen, Kopf und Schultern mit einem Tuch bedecken, um die kühle Luft draußen zu halten. Jeden Tag zu inhalieren erwärmt Ihre Nebenhöhlen, und die Viren sterben an der Hitze. Anschließend noch ein paar Minuten durch den Mund einatmen. Danach 15 Minuten ruhen, bis zu 3 Mal am Tag ist dies eine wirksame Vorbeugung.

Achtsames Atmen bringt Sauerstoff in die Zellen

Tief atmen, regelmäßig, täglich, am besten morgens nach dem Aufwachen, bewusst tief atmen, tief ins Zwerchfell hinein, denn die Atemluft enthält den so wichtigen Sauerstoff, den alle Zellen brauchen. Damit tanken Sie morgens den Sauerstoff für Ihre Zellen, damit Sie tagsüber genug davon im Körper haben.

Studien-Ergebnisse zeigen, dass kontrollierte rhythmische Atmung die natürlichen Killer-Zellen in 3 bis 6 Monaten erhöht. Es ist keine schnelle Lösung, aber ein positiver Schritt in die richtige Richtung. Damit erreichen Sie:

  • Cortisol senken
  • Blutdruck senken
  • Durchblutung verbessern
  • besser mit Stress umgehen

Zusammengenommen ergeben diese Elemente schon einmal eine kostenlose Werkzeugkiste zur Vorbeugung.

Äußerliche Vorbeugung

Nun zu den technischen Vorbeugungsmaßnahmen, mit dem Sie dem Corona Virus COVID-19 vorbeugen können: Am schnellsten geht es dem Corona Virus COVID-19 an den Kragen mit Seife, und zwar buchstäblich: Seife zerstört zuverlässig die Hülle des Virus.

Hände waschen ist Nächstenliebe und Selbstliebe!

Besonders wichtig ist Händewaschen, nachdem Sie in Räumen oder öffentlichen Verkehrsmitteln mit vielen anderen Menschen waren, wenn Sie öffentliche Türklinken, Haltestangen, Schaltknöpfe und Handläufe benutzt haben, und körperliche Nähe zu anderen Menschen hatten.

Bis zum nächsten Händewaschen gilt dann vor allem: Greifen Sie sich nicht ins Gesicht, essen Sie nichts mit den Händen und küssen Sie Ihre Liebsten erst, nachdem Sie sich Hände und Gesicht gründlich mit Seife oder Reinigungsschaum gewaschen haben.

Wenn Sie sich zusätzlich noch Hände und Gesicht danach mit Kolloidalem Silber, auch Silberwasser genannt, einsprühen und es verreiben, zwischen den Fingern, rund um den Daumen und die Handgelenke verteilen und auch Gesicht und Hals mit Kolloidsilber einnetzen, haben Sie viel für Ihre Gesundheit und die Ihrer Liebsten getan.

Dem Corona Virus COVID-19 vorbeugen: Hitze

Nehmen Sie heiße Bäder vor dem Schlafengehen. Halten Sie Ihren Körper auch innerlich heiß, indem Sie heißes Wasser, heiße Zitrone oder heißen Ambay-Tee trinken, da das Virus keine hohen Temperaturen mag.

Desinfizieren Sie metallische Oberflächen kontinuierlich, da Viren dort länger überleben. Schauen Sie sich Ihr Badezimmer besonders an. Jeder Winkel sollte sauber und desinfiziert sein. Noch viel wichtiger ist das für die Küche.

Keine kalten Getränke, kein Eis!

Wenn Sie Lebensmittel einkaufen waren, gleich bei der Rückkehr Hände und Gesicht 30 Sekunden lang mit Seife waschen. Und noch einmal, nachdem Sie Ihre Lebensmittel in den Kühlschrank untergebracht haben. Essen Sie eine große Auswahl an Obst und Gemüse, um gesund zu bleiben. Vermeiden Sie Zucker und Salz, um Ihren Körper basisch zu halten.
Wenn Sie täglich drußen sind, weil Sie arbeiten oder anderen helfen, wechseln Sie täglich Ihre Kleidung und waschen Sie sie in der Waschmaschine, da Reinigungsmittel jeglicher Art das Virus abtöten.

Achten Sie darauf, dass Ihre (Winter)-Kleidung gewaschen wird, bevor Sie sie zum Übersommern wegpacken.

Halten Sie Straßenschuhe draußen und erhitzen Sie Ihre Hausschuhe, wenn sie nicht waschbar sind, 10 Minuten lang draußen mit einem Föhn auf der heißesten Stufe.

Bleiben Sie heiß. ?

Innerliche Vorbeugung über Lysin

Lysin, die wichtige Aminosäure

Silberwasser blockiert Viren und Bakterien bei der Vermehrung.

Wenn Sie zusätzlich zur äußeren Desinfektion mit Silberwasser auch noch täglich einen (nicht-metallischen) Teelöffel davon einnehmen, sorgt das kolloidale Silber auch innerlich dafür, dass die Viren sich nicht vermehren können.

Mehr über Silberwasser als Antibiotikum finden Sie hier:

Silberwasser zur Stammzellenbildung

Welche Möglichkeiten gibt es sonst noch, sich vor Viren wie dem COVID-19 zu schützen?

Da gibt es eine Pflanze, die Zistrose, die sich gegen Viren und Bakterien einen Namen gemacht hat:

Virenkiller Zistrose

Diesen Tee können Sie auch als Vorbeugung trinken, täglich einen Liter, morgens heiß, den Rest des Tages als kühl-säuerliche Kräuter-Erfrischung. Auch das macht es dem COVID-19 äußerst ungemütlich.

Wie können Sie es dem Virus weiter ungemütlich machen?

Indem Sie Ihren Körper basisch machen. Eine der leichtesten Arten, dies zu erreichen, ist Natron:

Gesundes Milieu, gesunder Körper

Zurück zu den bärenstarken Kräutern, die dem Corona Virus COVID-19 vorbeugen

Da gibt es ein Kraut, das so mächtig ist, dass es sogar Krebs besiegen kann: Graviola. Graviola-Blätter haben sich bewährt gegen schwere Krankheiten, Viren werden von Graviolablättertee ebenso wirksam davon abgehalten, sich zu vermehren.

Alles, was das Immunsystem stärkt, kann dem Corona Virus COVID-19 vorbeugen.

Ausreichend und gut schlafen, gesund essen mit vielen verschiedenen Vitaminen und Mineralstoffen, viel Gemüse und Obst, denn damit bekommt Ihr Körper ein Riesenbuffet an Abwehrmitteln zur Verfügung gestellt.

Besonders im Winter hilft Vitamin D3, das “Sonnenvitamin”, die noch fehlende Sonne auszugleichen.

Und weil der Darm ein besonders wichtiger Teil unseres Immunsystems ist, sollte er gut gepflegt sein. In Südamerika trinken die Menschen Yaconblättertee, um den Darm gesund zu erhalten und so das Immunsystem zu stärken.

Aber weil das Wichtigste bei all dem das Händewaschen ist, lade ich Sie ein, diesen Artikel einfach noch einmal von vorne zu lesen.